FANDOM


CelinTheMovie

Offizielles Kinoplakat mit allen Hauptcharakteren

Celin - The Movie ist der erste Kinofilm des Franchises und die Fortsetzung der Celin-Story. Die Geschichte wurde von dem einzig wahren Originalautor Kantos geschrieben und gilt damit als offizielle und legitime Fortsetzung. Der Nachfolger von Celin - The Movie ist Celin - The Movie 2, der am 28.10.2014 erschienen ist.

InformationenBearbeiten

Originaltitel: Celin - The Movie (ursprünglich "Celin - Der Film")

Englischer Titel: Celin - The Movie: Chrimika, the Super Saiyan Twölf-thousand

Release: 24. Juli 2014

Adaptiert von: Celin

HandlungBearbeiten

Am Anfang des Films erfährt man die Vorgeschichte von Celin. Der kranke Wissenschaftler Professor Doktor Hans Franz Gustav hatte sie einst vor viele Jahren erschaffen um alles Leben zu vernichten. Nachdem er eine Celin erschaffen hatte, begann er sie zu klonen, bis schließlich 30 Celins fertiggestellt waren. Diese wurde in großen Kapseln aufbewahrt, doch bevor er sie freilassen konnte, starb Hans Franz Gustav. Etwa 40 Jahre später wurden 5 von 30 Celins aus Versehen freigelassen und anschließend im Laufe der Celin-Story von den Helden vernichtet.

Nach der Vorgeschichte sieht man wie die 6 Hauptcharaktere eine ihrer berühmten Sexy-Time-Parties machen. Nach der Party schliefen alle friedlich ein, am nächsten Tag um 13 Uhr wachten alle wieder auf und machten erneut Sexy Time. 

Danach sieht man Andreas Kieling mit seinem Hund Cleo in den Wäldern, auf der Suche nach Maggi, umherstreifen. Er findet nach einer Weile Ruinen eines Labors (das Labor von Professor Doktor Hans Franz Gustav) und auch 25 große Kapseln. (Celin-Kapseln) Im Glauben, dass sich in den Kapseln Maggi befindet, öffnet Andreas gewalttätig mit einer Eisenstange eine der Kapseln und befreit damit eine Celin. Andreas wird anschließend von der Celin brutal ermordet und gefressen. Schließlich öffnet die Celin mit Andreas' Eisenstange die restlichen Kapseln, und befreit damit die anderen 24 Celins, die sich augenblicklich nach Berlin aufmachen.

Zurück bei den Helden sieht man erstmal eine Sexszene zwischen Mika und S und mehr. Virginie entdeckt beim Kochen im Fernsehen einen Bericht, wo über die Verwüstung von Berlin durch die Celins berichtet wird. Als Virginie das sieht, kotzt sie Scheiße und befördert mit einer Scheißflut alle Helden nach draußen. Virginie berichtet den anderen die Lage, woraufhin sie sich alle nach Berlin aufmachen um die Celins zu vernichten. 

In der Stadt angekommen finden die Helden 6 Celins gleichzeitig, und sie entscheiden sich, dass sich jeden nacheinander eine Celin vornimmt. Zuerst kämpft Chris und nach einem kleinen Kampf vernichtet er die Celin indem er sich in einen drölfzigtausendfachen Super-Saiyajin verwandelt. Danach kämpfte Virginie. Zuerst sah es aus als wären sie gleichstark, doch dann gewinnt die Celin die Oberhand und schleudert Virginie schließlich in ein Gebäude, welches auf sie einstürzt. Doch Virginie steht aus den Trümmern auf und biss in ihre Scheiße, wodurch sie ihre volle Kraft entfesselt und Celin besiegen kann.

Danach wollte S kämpfen, doch als der Kampf beginnt bekommt sie so viel Angst, dass sie sich nicht mehr bewegen kann. Sie wird von der Celin niedergeschlagen und anschließend getötet. Als Mika begreift, dass S tot ist, verwandelt er sich vor lauter Wut in einen Super-Saiyajin drölfzigtausend und tötet die Celin, die S getötet hat, mit einem Schlag. Mika befiehlt Chris mit ihm zu fusionieren, und so entsteht der ultimative Krieger: Chrimika im Super-Saiyajin drölfzigtausend. Chrimika tötet innerhalb sehr kurzer Zeit alle Celins die sich in der Stadt befinden und sucht danach auch in ebenfalls sehr kurzer Zeit die Dragonballs. Chrimika wünscht sich von Shenlong, dass alle, die von den Celins getötet wurden, wieder leben, wodurch Andreas Kieling und S wiederauferstehen. 

Am Ende interagiert Chrimika noch mit S auf sexuelle Weise und die anderen freuten sich. Das letzte was man sieht, ist wie sich Chrimika wieder in Chris und Mika trennt.

KämpfeBearbeiten

  • Helden VS Celin - Im Rückblick der Vorgeschichte
  • Celin VS Andreas Kieling
  • Chris SSJ drölf VS Mika
  • Chris VS Celin
  • Virginie VS Celin
  • Virginie [volle Kraft] VS Celin
  • S VS Celin
  • Mika SSJ drölfzigtausend VS Celin
  • Chrimika SSJ drölfzigtausend VS Alle Celins

SoundtrackBearbeiten

CelinTheMovieSoundtrackCover

Cover zum Soundtrack

Der offizielle Soundtrack zum Film wurde am 19.09.2014 released und enthält alle 19 Tracks aus dem Film + als Bonustrack die Musik des Trailers zum Film.

Tracks:Bearbeiten

  1. Root Of All Evil
  2. Party Hard
  3. Peace At Twilight
  4. Rebirth Of Evil
  5. Quick And Bloody
  6. The World In Danger
  7. Still Good Times
  8. Surprise
  9. Time To Go
  10. Showdown
  11. Great Power Clash
  12. Battle At Peak
  13. Requiem Of Death
  14. Anger And Hatred
  15. The Last Chance
  16. Whispers In The Dark
  17. It's All Over
  18. Dragon Soul
  19. HERO
  20. Bonus Track - Trailer Music

Der Soundtrack besteht größtenteils aus Orchestrastücken, beeinhaltet aber auch Dubstep (Party Hard) oder Rock. (Whispers In The Dark)

ReleasesBearbeiten

DVD movie 1

DVD-Hülle

 Der Film wurde erstmals im Kino am 24. Juli 2014 gezeigt. Am 15. September wurde eine DVD veröffentlicht, die den deutschen Originalton, die englische Synchro und wahlweise spanische und französische Untertitel beeinhaltet. Die DVD ist in HD und wahlweise 3D. 

CharaktereBearbeiten

  • Chris
  • Mika
  • Virginie
  • S
  • Das Huhn
  • Der Zuhälter
  • Professor Doktor Hans Franz Gustav
  • Celin Nr. 6-25
  • Chrimika
  • Andreas Kieling

Wichtige EreignisseBearbeiten

  • Andreas Kieling wird als neuer Charakter eingeführt
  • Chris verwandelt sich zum ersten Mal in einen Super-Saiyajin drölf und drölfzigtausend
  • S stirbt
  • Mika verwandelt sich zum ersten Mal in einen Super-Saiyajin drölfzigtausend
  • Chris und Mika fusionieren zum ersten Mal zu Chrimika

BildergalerieBearbeiten

  • Das ursprüngliche Kinoplakat, als der Film noch "Celin - Der Film" heißen sollte.
  • Chris
  • Mika
  • Virginie
  • S
  • Das Huhn
  • Der Zuhälter
  • Chrimika
  • Logo

Nachfolger & VorgängerBearbeiten

Celin2 Logo

Logo des zweiten Films

Die Fortsetzungen von Celin - The Movie sind Celin - The Movie 2 und Celin - The Movie 3, wobei letzterer bald erscheinen wird.

Celin3Logo

Logo des dritten Films

Die Vorgänger bilden die 5 Kapitel der Celin-Story.

KritikBearbeiten

Der Film wurde grundlegend positiv bewertet, da das Prinzip dem Original treu blieb, die Story aber trotzdem originell war. Als Kritik wurde gemeint, dass manche Charaktere komplett "unnötig" im Film waren. (Der Zuhälter und das Huhn) Auch die relativ kurze Laufzeit von knapp 90 Minuten wird von vielen als etwas zu wenig angesehen. Die Durchschnittswertung liegt bei 87%.